Milchsäure, lactic acid - Eismanufaktur
Hinweis: Dieser Artikel liegt unter dem Mindestbestellwert von 15,00 EUR
13,90 €
1,39 € je 100g
inkl. 19% MwSt.
GEWICHT
VERPACKUNG
Menge:
Die Menge wurde überschritten und angepasst.
Auf die Merkliste
Berechnen
In den Warenkorb

Die Milchsäure ist nicht nur die am weitesten verbreitete, sondern auch die älteste Genusssäure, welche zur Haltbarmachung von Lebensmitteln, ob bewusst, oder unbewusst eingesetzt wurde.

Seit die Milchsäure logischerweise in Milch nachgewiesen wurde, trägt sie ihren, heute leicht irreführenden Namen. Denn die Milchsäure wird heute nicht aus der Milch gewonnen, sondern aus natürlicher Stärke, welche durch Verstoffwechselung einer speziellen Enzymart, zu Milchsäure und Lactat (das Salz der Milchsäure) umgebaut wird. Dieser Prozess ist ganz natürlich und findet auch im Menschlichen Körper auf eine sehr identische Art und Weise statt. Somit besteht eine streufähige Milchsäure heute aus etwa 60% Milchsäure (davon ≥95 % L(+)-Milchsäure) und etwa 35% Lactat.

 

Die Milchsäure von Würzteufel ist rechtsdrehend und ist für den Menschen überaus wertvoll! Sie verleiht den Lebensmitteln einen natürlichen, leicht säuerlichen Geschmack; verhindert durch die pH-Wert-Senkung das Wachstum von unerwünschten Mikroorganismen, verbessert die Aufnahme von Mineralstoffen wie Calcium und Magnesium und stärkt körpereigene Abwehrkräfte.

 

Milchsäure ist für alle Lebensmittel, in jeder erforderlichen Menge (quantum satis), zugelassen. Auch für Bio-Produkte und Säuglingsnahrung darf rechtsdrehende Milchsäure verwendet werden. (Ausgenommen sind lediglich unbehandelte Produkte).

 

Natürliche Milchsäure findet in vielen Lebensmitteln Verwendung. Sauerkraut und eingelegte Gurken, selbstgemachter Joghurt (auch aus Sojamilch), Sauerteigbrot, Dressings und Marinaden sind nur einige davon.

 


Bestandteile: Säureregulator: Milchsäure (E270), Calciumlactat (E327).

Deklaration nach ZusZulV: Säureregulator: Milchsäure oder E270.

 

 

Produktartbezeichnung nach Lebensmittelkennzeichnungsverordnung: Säureregulator, Säuerungsmittel

 

Sie möchten mehr erfahren?

Genaue Produktinformationen finden Sie in unserer Produktspezifikation.

 

Symbol

 

 


Ein appetitanregender Duft und hervorragender Geschmack sind vielen Meisterköchen schon lange nicht mehr genug. Molekulare Küche heißt das neue Zauberwort, welches die gastronomische Welt auf den Kopf stellt und diese auf eine besonders effektive und ungewöhnliche Weise mit der Welt der Wissenschaft verzweigt. Gelieren, aufschäumen, verdicken, emittieren – Begriffe welche bereits vor hunderten von Jahren in jeder Küche der Welt geläufig waren – werden nun revolutioniert, verfeinert und beschleunigt. Es wird eine völlig neue, innovative und moderne Küche entwickelt in welcher allein der „Wow-Effekt“ die treibende Kraft darstellt.

In der Molekularküche sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!


 

100%
WhatsApp Chat
Passwort eingeben
Abbrechen
Öffnen
Schließen
Warenkorb